Switch language:

Gemeinsam begegnen die beiden Branchengrößen der Dynamik in den EMEA-Märkten mit einem unvergleichbaren One-Stop-Shop Angebot, herausragender Präsenz und profunden Marktkenntnissen durch interkulturelle Teams und vereinte Fachexpertisen.

One-Stop-Shop Paket mit Mehrwert

Zusammen decken TenCate Geosynthetics und Solmax ab sofort ein Komplett-Angebot entsprechend einem „One-Stop-Shop“ ab. Das erweiterte Angebot umfasst die gesamte Produktpalette von Geobaustoffen wie Vliese, Gewebe, Membrane und Geogitter bis hin zu Installationsleistungen und fachspezifischem technischem Support. 

Wir bieten die komplette Lösung aus einer Hand und verfügen über alle Mittel, um die Probleme im Bereich Umweltsicherung und zivile Infrastruktur zu lösen.

Jürgen Gruber, Director Marketing EMEA bei Solmax

Die Flexibilität der spezifischen Lösungen reicht von kleinen über mittlere bis zu umfangreichen Projekten im Tiefbau und Infrastrukturbereich. Dabei werden die unterschiedlichsten Industriesegmente, wie Transport, Abfall- und Wasser-Management, Energie-Wirtschaft und Infrastrukturentwicklung sowie Bergbau bedient. Das gewachsene Solmax-Team ist somit ein zentraler Partner bei vielen komplexen und technisch anspruchsvollen Infrastruktur-Projekten.

Wir sprechen die Sprache unserer Kunden! Wir passen unsere Lösungen gezielt an die spezifischen regionalen Erfordernisse an. Die gebündelten Stärken in den unterschiedlichen Marktsegmenten sowie unsere Präsenz vor Ort machen uns zu einer unvergleichbaren Größe am Markt.

Nicolas Laidié, Director Sales Civil Infrastructure EMEA bei Solmax

Kulturelle Vielfalt und starkes Netzwerk stärken EMEA-Region

Besonders in der EMEA-Region, die im Hinblick auf Wirtschaftsstandards, unterschiedliche Klimagegebenheiten, kulturelle Unterschiede im Geschäftsleben sowie die Sprachenvielfalt eine spezielle Ausgangssituation mit sich bringt, verschafft die Zusammenführung der beiden Unternehmen klare Wettbewerbsvorteile. Das gewachsene Team besteht aus erfahrenen Mitarbeitern unterschiedlichster Nationalitäten, Kulturen und Sprachen und ist an zahlreichen Standorten weltweit vor Ort präsent und in Folge mit den markt- und länderspezifischen Gegebenheiten vertraut. 

Gemeinsame Innovationskraft und Nachhaltigkeit als Priorität

Durch das Vereinen der Expertise aus beiden Unternehmen herrscht in allen Unternehmensbereichen – von der Produktion über die Logistik bis zum Marketing – großes Potenzial für Innovationen. Ziel ist es, die Innovationskraft weiter auszubauen und als weitere Stärke zu nutzen.

Weiters will die gebündelte Organisation in EMEA das Thema Nachhaltigkeit vorantreiben, insbesondere die Nutzung alternativer Energien. In einem ersten gemeinsamen Projekt konnte das enorme Potenzial der Verringerung von Treibhausgasemissionen im Wärmesektor durch den Einsatz von Geokunststoffen erfolgreich unter Beweis gestellt werden. 

Das gewachsene Team in der EMEA-Region freut sich mit einem erweiterten Netzwerk bestehend aus Monteuren und Vertriebspartnern auch in Zukunft viele weitere gesamtheitliche Lösungen in Kundenprojekten umzusetzen. Stets mit Fokus auf die Nachhaltigkeit. 

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Bleiben Sie über unsere aktuellen Neuigkeiten auf dem Laufenden – melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an!

Content provided by:
Nicolas Laidié, Director Sales Civil Infrastructure EMEA bei Solmax
Jürgen Gruber, Director Marketing EMEA bei Solmax

SHARE ON