Switch language:

Die stetige Erweiterung der Deponie führte zu Platzproblemen und erforderte neue Lösungen, bei der Geokunststoffe eine entscheidende Rolle in Bezug auf einen sicheren Grundwasserschutz spielten.

Im Jahr 2021 wurde mit dem Bau einer neuen Deponie, angrenzend an die bestehende Fläche, begonnen. Dazu errichtete Solmax ein künstliches Becken mit einem Fassungsvermögen von 4,1 Millionen m3  (145 million ft) an der Grenze der bisherigen Deponie, denn für die Erweiterung stand nur wenig geeigneter Boden zur Verfügung. Die Deponiefläche soll für viele Jahre genutzt werden.

Die Fili Deponie hatte ihre Kapazität erreicht und die Erweiterung war entscheidend. Für die fachgerechte Abdichtung mit qualitativ hochwertigen geosynthetischen Lösungen und Produkten war Solmax unsere erste Wahl für das Projekt.

Elektra Tsaka, – P Tsakas  Limited

SOLMAX’S ROLLE

Der von Solmax vorgeschlagene Lösungsansatz erfüllte die wichtigsten Anforderungen des Kunden in Bezug auf Qualität, Kosten und Umsetzung – die ideale End-to-End-Lösung.

Folgende Materialien wurden zur Abdichtung und Abdeckung der Deponie verwendet:

  1. 60,000 m2 (+646,000 ft2) FabriNet® Drainagematte
  2. 51,000 m2 (549,000 ft2) FrictionFlex® Kunststoffdichtungsbahn, beidseitig texturiert, aus dem deutschen Solmax Werk in Rechlin
  3. 95,000 m2 (1 million ft2) of FrictionFlex® Kunststoffdichtungsbahn aus dem Solmax Werk in Ägypten

Durch die Bündelung der Lieferungen aus beiden Werken konnte Tsakas die rechtzeitige Lieferung großer Materialmengen für das Projekt garantieren.

Die verwendeten Materialien erfüllen strenge Spezifikationen, um die Abdichtung sicher umzusetzen.

  1. FrictionFlex® ist eine beidseitig raue Dichtungsbahn aus PEHD (Polyethylen hoher Dichte). Sie kommt in Anwendungen zum Einsatz, die erhöhten Reibungswiederstand, hervorragende chemische Beständigkeit und Langlebigkeit erfordern.
  2. FabriNet® eignet sich als Drainagematte hervorragend zur Entwässerung von Bauwerken und Abdichtungen – mit unterschiedlichen Auflasten, bei verschiedenen Gefällen.

Die Erweiterung der Fili-Deponie ist ein wichtiges Projekt, bei dem unsere geosynthetischen Produkte einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung von Abfällen und zum Schutz von Mensch und Umwelt leisten konnten. Im Laufe der Jahre haben wir in mehreren Projekten mit Tsakas zusammengearbeitet und freuen uns auf viele weitere in der Zukunft.

Allan Jackson, Sales Director Solmax EMEA

IMAGES OF THE PROJECTS

SHARE ON